Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Beschreibung des Zwecks der AGB

1.1 Wenn Sie sich als Nutzer/in bei dem Online-Kollegium registrieren und anmelden, akzeptieren Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden als "AGB" bezeichnet). Ihr Vertragspartner ist die EducationWorx Ltd, im Folgenden "Online-Kollegium" genannt und als Website unter den URLs www.online-kollegium.de, www.online-kollegium.com, www.online-kollegen.de, www.onlinekollegen.de, www.collegium-online.com, www.kollegium-online.de, www.kollegiumonline,de, www.online-collegium.com, www.online-collegium.de, www.onlinecollegium.com, www.online-faculty.com, www.online-kollegium.com sowie www.teachers-community.com zu erreichen.

1.2 Die AGB regeln die vertraglichen Beziehungen für die Inanspruchnahme des Angebots sowie die Grundsätze für die Nutzung der Websites. Jede andere Form der Nutzung bedarf der ausdrücklichen Genehmigung von Online-Kollegium. Die AGB informieren Sie über die Erhebung und Verwendung Ihrer persönlichen Daten.

2. Geltungsbereich

2.1 Die AGB gelten für die vorgenannten Websites und sämtlichen verbundenen Subdomains und Aliase. Sie gelten für alle aktuell und zukünftig angebotenen Services, Dienste und Inhalte. Für den einzelnen Nutzer haben jeweils die AGB in der Form Geltung, in der die sie zum Zeitpunkt der Beantragung der Mitgliedschaft gültig waren.

2.2 Online-Kollegium ist für die Inhalte der Nutzerprofile und der von Nutzer/innen eingestellten Inhalte nicht verantwortlich und distanziert sich ausdrücklich davon.

3. Gegenstand

3.1 Online-Kollegium richtet das Angebot ausschließlich an den beschränkten Personenkreis ("Berechtigtenkreis") der Pädagogen und Pädagoginnen im weitesten Sinne, d.h. inklusive Erzieher/-innen, Lehrer/-innen, Hort-Betreuer/-innen d.h. volljährige Personen, die im Bildungsbereich tätig oder in Ausbildung sind, ausschließlich zu nicht kommerziellen Zwecken. Andere Personen sind zur Nutzung der Plattform NICHT BERECHTIGT.

3.2 Das Angebot ist eine geschlossene Plattform für den Kontakt- und Informationsaustausch, auf der Nutzer/innen in jedweder Form, öffentlich und/oder privat, gegen und/oder ohne Gebühr einzeln und/oder gemeinsam über geographische und institutionelle Grenzen hinweg Materialien verwalten und anderen von ihnen hochgeladene multimediale Inhalte (Text, Bild, Audio, Video) zur Verfügung stellen, Zeugnisse formulieren, Erfahrungen austauschen, Kontakte pflegen und Gruppen organisieren. Online Kollegium stellt die von Nutzer/innen bereitgestellten Inhalte und Informationen den anderen Nutzer/innen im Rahmen der Einstellungen zur Privatsphäre des jeweiligen Nutzers bzw. der jeweiligen Nutzerin zur Verfügung. Voraussetzung ist die Vereinbarkeit der Inhalte und Informationen mit gesetzlichen Vorschriften und diesen AGB. Bei Verstoß ist Online-Kollegium jederzeit ohne Vorankündigung berechtigt, rechtswidrige Inhalte und solche, die gegen die AGB verstoßen, von der Website zu entfernen.

3.3 Online-Kollegium hat das Recht, Nutzer/innen, die gegen rechtliche Bestimmung oder die AGB verstoßen, jederzeit und ohne Vorwarnung zu sperren. Online Kollegium hat insbesondere das Recht, Nutzer/innen zu sperren, wenn diese nicht zum Berechtigtenkreis gehören oder Online-Kollegium mithin ein berechtigtes Interesse an der Sperrung hat. Dies ist z.B. der Fall, wenn sich ein/e Schüler/in als Pädagoge/in ausgibt. Nutzer/innen können ebenfalls gesperrt werden, wenn ein wichtiger Grund vorliegt, das ist u.a. der Fall, wenn Nutzer/innen falsche Angaben gemacht haben, Rechte Dritter, insbesondere Urheber- und Nutzungsrechte, verletzen oder die Plattform missbräuchlich für Zwecke einsetzen, die von Online-Kollegium nicht vorgesehen sind.

3.4 Online-Kollegium alleine ist berechtigt, kommerzielle Angebote auf der Plattform anzubieten, zuzulassen und/oder als Applikation für Nutzer/innen zu etablieren. Online-Kollegium behält sich vor, solche Inhalte zu entfernen, die offenbar überwiegend oder ausschließlich zu werblichen Zwecken veröffentlicht werden.

3.5 Web-Angebote haben ihrer Natur nach keine 100%-ige technische Verfügbarkeit. Online-Kollegium ist kostenlos und Nutzer/innen haben keinen Anspruch auf Verfügbarkeit. Online Kollegium behält sich jederzeit vor, das Angebot für Wartungsarbeiten, Upgrades, aus Last- und Sicherheitsgründen, auszusetzen (site down) oder zu beschränken. Online-Kollegium behält sich weiterhin vor, jederzeit ohne Angabe von Gründen die Services zu erweitern, zu begrenzen, zu ändern, die Plattform teilweise oder insgesamt einzustellen sowie einzelne Dienste zukünftig kostenpflichtig zu gestalten.

3.6 Online-Kollegium hat keinen Einfluss auf die Beziehungen, die Nutzer/innen untereinander aufbauen, sei es privat oder rechtlich. Online-Kollegium bietet nur die Plattform, auf der sich Nutzer/innen begegnen und stellt technische Voraussetzungen für deren Interaktion. Bei jeglicher Form von Rechtsgeschäften zwischen Nutzer/innen wird Online-Kollegium nicht Vertragspartner.

4. Registrierung

4.1 Nutzer/innen aus dem Berechtigtenkreis können die Plattform nach Anmeldung/Registrierung auf der Website benutzen. Ein Anspruch auf Registrierung besteht nicht. Durch die Anmeldung/Registrierung kommt zwischen dem/der Nutzer/in und Online-Kollegium ein Nutzungsvertrag auf Basis dieser AGB zustande, wenn die Registrierung von Online-Kollegium akzeptiert und nicht sofort abgelehnt wird. Der/Die Nutzer/in gewährleistet die wahrheitsgemäße und vollständige Angabe von Daten, insbesondere betreffend der Eigenschaften, die ihn/sie zur Nutzung der Plattform berechtigen. Der/Die Nutzer/in ist verpflichtet, Änderungen der Nutzerdaten unverzüglich zu berichtigen. Online-Kollegium behält sich vor, die Zulassung insbesondere bei falschen Angaben beim Registrierungsprozess jederzeit fristlos zu widerrufen.

4.2 Pflichtfelder müssen für eine wirksame Registrierung vollständig ausgefüllt werden.

4.3 Bei der Registrierung muss der/die Nutzer/in aus Datenschutzgründen einen Alias-Namen "Pseudonym/Nickname" wählen, um bestimmte Aktivitäten wie Material hochladen, kommentieren, Forenteilnahmen, etc. auf Wunsch auch anonym vornehmen zu können. Dieses Pseudonym lässt nur Rückschluss auf Bundesland, Schultypen, Klassen und Fächer des/der Nutzer/in, aber keinen Rückschluss auf den richtigen Namen zu. Die Verwendung des Pseudonyms ist nur für diese ausgesuchten Aktivitäten möglich, bei anderen Aktivitäten, Profilansichten etc. ist immer der richtige Name der Person, wie bei der Registrierung angegeben, sichtbar.

4.4 Der/Die Nutzer/in ist verpflichtet, die bei der Anmeldung gewählten oder zum Zwecke des Zugangs zu den Diensten auf sonstige Art erhaltenen Passwörter (Geheimwörter) geheim zu halten und nicht an Dritte weiter zu geben Online-Kollegium wird das Passwort ebenfalls nicht an Dritte weitergeben. Pishing-Schutz: Online-Kollegium wird den/die Nutzer/in UNTER KEINEN UMSTÄNDEN außerhalb des Login-Prozesses nach dem Passwort fragen.

4.5 Online-Kollegium führt keine Authentifizierung von Nutzer/innen durch. Online-Kollegium vertraut auf die Selbstreinigungskraft des Internets und garantiert nicht dafür, dass Nutzer/innen auch tatsächlich die Personen sind, die sie zu sein vorgeben. Es liegt in der Verantwortung jedes Nutzers bzw. jeder Nutzerin selbst, sich bei Bedarf von der Identität zu überzeugen.

4.6 Passwörter können jederzeit und sollten vom Nutzer bzw. von der Nutzerin regelmäßig aus Sicherheitsgründen geändert werden.

5. Nutzerverhalten und Pflichten der Nutzer/innen

5.1 Das Online-Kollegium soll allen Nutzer/innen Mehrwert und Freude bringen, daher sind Nutzer/innen im höchsten Maß verantwortlich und verpflichtet, daran mitzuwirken und Vertrauen zu schaffen.

5.2 Nutzer/innen sind verpflichtet, wahrheitsgemäß Angaben in ihren Profilen und in der Interaktion, besonders der Kommunikation, zu machen. Inhalte sollen nach bestem Wissen und Gewissen inhaltlich korrekt sein und der Entwicklung im Rahmen des Bildungsgedanken entsprechen.

5.3 Nutzer/innen verpflichten sich, in den jeweiligen Bereichen und Diensten der Plattform nur solche Inhalte hochzuladen, die der Natur des Bereichs und Dienstes nach dort vorgesehen sind (z.B. keine Unterrichtsmaterialien in den persönlichen Bildergalerien).

5.4 Nutzer/innen sind für alle von ihnen veröffentlichten und anderen zugänglich gemachten Inhalte selbst verantwortlich. Dies umfasst ausdrücklich die Materialien, Bilder, Beiträge in Foren und/oder an anderer Stelle, Kommentare und Nachrichten an andere Nutzer/innen. Nutzer/innen verpflichten sich, dass diese Inhalte nicht gegen geltendes Recht und gesetzliche Vorschriften verstoßen, insbesondere keine Rechte Dritter verletzt werden (bspw. Persönlichkeits-, Urheber-, Marken- und Datenschutzrechte). UNZULÄSSIG IST INSBESONDERE DAS EINSTELLEN VON URHEBERRECHTLICH GESCHÜTZTEN TEXT, BILD, VIDEO UND AUDIO DATEIEN, wenn der/die Nutzer/in nicht über die durch den Rechteinhaber eingeräumten notwendigen Nutzungsrechte verfügt.

5.5 Inhalte und Verhalten auf der Plattform, die gegen Bestimmungen des Strafgesetzbuches, der Jugendschutzgesetze, insbesondere den Jugendmedienschutz Staatsvertrag (JMStV), verstoßen, die Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen, terroristischer Vereinigungen, propagandistische Mittel, Gewaltverherrlichung, ehrverletzende Äußerungen und pornographische beinhalten, sind VERBOTEN. Der/Die Nutzer/in garantiert dafür, dass seine Inhalte davon frei sind. Andere Nutzer/innen dürfen nicht belästigt werden.

5.6 Daten, die nach Ihrer Natur, Art und Beschaffenheit, Größe und Vervielfältigungsmechanismus dafür geeignet sind, die Plattform von Online-Kollegium und/oder andere Nutzer/innen zu gefährden oder schädigen oder den Betrieb zu beeinflussen, z.B. Viren, Spam, Robots, Crawler und sehr große Dateien (>100 MB), sind nicht gestattet. Die Veränderung der Website ist nicht zulässig. Nutzer/innen haften nach den Haftungsvorschriften.

5.7 Online-Kollegium respektiert und beschützt die Privatsphäre. Spam innerhalb des Netzwerks, Hoax, Serienbriefe, Anfragen an große Adressatenkreise und Ähnliches, sind nicht erlaubt.

5.8 Nutzer/-innen verpflichten sich Schimpfwörter, ehrverletzende und/oder beleidigende Äußerungen zu unterlassen.

5.9 Die Verbreitung von Inhalten des Online-Kollegiums durch Nutzer/innen außerhalb der eigenen pädagogischen Tätigkeit und auf der Online-Kollegium Plattform selbst ist nicht gestattet.

5.10 Nutzer/innen sind zur Vermeidung von Datenverlusten zur Speicherung ihrer Daten selbst verpflichtet.

6. Nutzungsrechte

6.1 Mit dem Hochladen und Posten von multimedialen Inhalten überträgt der/die Nutzer/in Online-Kollegium ein unentgeltliches, nicht ausschließliches, widerrufliches, nach Nutzungsabruf unbeschränktes, unterlizensierbares, zeitlich und örtlich unbegrenztes Nutzungsrecht an diesen Inhalten, soweit sie im Rahmen der Funktionen "Material hochladen" und "Material bearbeiten" von dem/der Nutzer/in dem/der das Material gehört als "Alle Nutzer von Online-Kollegium" durch Auswahl der in dem Bereich "Wer darf das Material sehen und herunterladen?" angebotenen Funktion, eingestuft eingestellt werden.

6.2 Umfasst von diesem Nutzungsrecht ist das Recht, die multimedialen Inhalte in jeder Form, drahtgebunden oder drahtlos, elektronisch oder physisch, den Nutzer/innen von Online-Kollegium oder der Öffentlichkeit an Orten und Zeiten ihrer Wahl in jedweder Rezeptionsform zugänglich zu machen. Dies umfasst insbesondere die Wiedergabe auf stationären oder mobilen Computern, Fernsehgeräten, STBs (Set-Top-Boxen), PVRs (Festplatten-Videorecorder), Handhelds, PDAs, Mobiltelefone und Spielkonsolen sowie die Sendung, öffentliche Wiedergabe, Vervielfältigung, Speicherung, Veröffentlichung, soweit geeignet auch physisch, z.B. durch Druck. Die Wiedergabe auf verbundenen und Partnerseiten und die dortige Einbindung von Inhalten ist ebenfalls umfasst.

6.3 Ebenfalls umfasst ist das Bearbeitungsrecht und das Recht zur Auswertung von Teilen.

6.4 Die beschriebenen Nutzungsrechte räumen Nutzer/innen auch den anderen Nutzer/innen ein, die sie durch Setzen entsprechender Einstellungen im Materialprofil ("Wer darf das Material sehen und herunterladen?") zur Nutzung berechtigen, soweit diese die Inhalte nicht kommerziell (mit Gewinnerzielungsabsicht) nutzen und die Nutzer/innen natürliche Personen sind. Berechtigt werden können einzelne, mehrere oder alle Nutzer/innen der Plattform.

6.5 Ein Anspruch auf Löschung von Forenbeiträgen und Kommentaren besteht aufgrund der Notwendigkeit der Authentizität der Plattform nicht, auch nicht nach Beendigung der Nutzung (z.B. durch Kündigung) durch den/die Nutzer/in.

6.6 Teile der Inhalte und ausgewählte Profilinhalte (ausschließlich im Rahmen der Einstellungen zur Privatsphäre) sind auch Nutzer/innen zugänglich, die nicht auf der Plattform registriert und somit nur ansichtsberechtigt sind (z.B. im Rahmen eines Netzwerk-Tickers auf der Startseite, der Bilder und Nicknames - keine richtigen Namen - von Nutzer/innen anzeigt, die "gerade online" sind, "etwas hochgeladen" haben etc.).

7. Werbung

7.1 Online-Kollegium ist ein weitestgehend kostenloses Angebot für seine Nutzer/innen. Deshalb ist Online-Kollegium darauf angewiesen, Werbung zu veröffentlichen und ist daher kein werbefreies Angebot. Werbung wird nur im Rahmen der (Selbst-)Beschränkungen der strengen DATENSCHUTZERKLÄRUNG an Nutzer/innen gerichtet. Newsletter können Werbung erhalten. Daten von Nutzer/innen werden nicht ohne deren Einwilligung an Werbetreibende weitergegeben.

7.2 Online-Kollegium wird versuchen, Nutzer/innen nach Möglichkeit nur solche Werbebotschaften zu zeigen, die sie auch interessieren.

8. Kündigung

8.1 Beide Parteien haben jederzeit ohne Beachtung einer Frist das Recht, den Vertrag mit sofortiger Wirkung zu kündigen.

Nutzer/innen senden ihre Kündigung per Mail an service@online-kollegium.de oder betätigen den Link "Profil löschen" (unter "Meine Daten") und bestätigen die systemseitige Nachfrage hinterher mit "Ja". Bei Beendigung des Vertrages werden auf Wunsch sämtliche Daten des Nutzers bzw. der Nutzerin von Online-Kollegium gelöscht. Online-Kollegium kündigt schriftlich per Email.

8.2 Der Widerruf der Datenschutzerlaubnis ist gleichzeitig Kündigungserklärung.

8.3 Gehören Nutzer/innen nicht mehr zum Berechtigtenkreis, verpflichten sie sich, ihren Zugang nicht mehr zu nutzen. Eingestellte Materialien und Inhalte können dennoch weiterhin zu Verfügung gestellt bleiben.

9. Haftung

9.1 Online-Kollegium übernimmt keinerlei Garantie und Gewährleistung irgendeiner Art. Weder für die Verfügbarkeit der Plattform und Dienstleistungen, noch für die auf der Plattform veröffentlichten Inhalte und Informationen von ihren Nutzer/innen und deren Aussagen. Jedwede Haftung von Online-Kollegium gegenüber Nutzer/innen für direkte oder indirekte Schäden oder Nachteile, die sich aus der Benutzung der Online-Kollegium Plattform und deren Diensten ergeben, ist ausgeschlossen, soweit nachfolgend nichts anderes geregelt ist.

9.2 Online-Kollegium haftet nur für verschuldete vorhersehbare Schäden, die bei Verletzungen von Kardinalpflichten entstehen. Unter Kardinalpflichten versteht man solche wesentlichen Vertragspflichten, deren Erfüllung erst die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags ermöglichen und auf deren Erfüllung der/die Nutzer/in deshalb auch vertrauen darf.

9.3 Über die Kardinalspflichten hinaus ist eine Haftung - gleich aus welchem Rechtsgrund - ausgeschlossen mit Ausnahme von Schäden bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, nach dem Produkthaftungsgesetz, die durch grob fahrlässiges oder vorsätzliches Verhalten gesetzlicher Vertreter oder Erfüllungsgehilfen des Online-Kollegiums verursacht wurden und aus der Übernahme einer Beschaffenheitsgarantie.

9.4 Bei fahrlässigen Pflichtverletzungen einer Kardinalspflicht durch Online-Kollegium oder seiner Erfüllungsgehilfen ist die Haftung des Online-Kollegiums auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt.

9.5 Von Links die auf Online-Kollegium bestehen auf Dritte Angebote und deren Inhalte distanziert sich Online-Kollegium ausdrücklich und übernimmt für die Inhalte dieser Drittsites keinerlei Haftung. Betreiber dieser Drittsites haften für ihre Inhalte selbst.

9.6 Online-Kollegium haftet nicht für Schäden aus Ansprüchen Dritter, entgangenen Gewinn oder Einsparungen, und sonstige mittelbare und unmittelbare Folgeschäden.

9.7 Online-Kollegium haftet unter Verweis auf die Datensicherungspflicht aus 5.10 nicht für Datenverlust.

9.8 Bei Bagatellverletzungen ist jegliche Haftung von Online-Kollegium ausgeschlossen.

10. Freistellung

Der/Die Nutzer/in stellt Online-Kollegium von sämtlichen Ansprüchen frei, die andere Nutzer/innen oder sonstige Dritte wegen des Verhaltens des Nutzers bzw. der Nutzerin gegenüber Online-Kollegium und/oder auf der Plattform geltend machen wegen Verletzung ihrer Rechte, einschließlich der Kosten für die notwendige Rechtsverteidigung, Abmahnungen von und durch Dritte, Gerichts- und gesetzliche Anwaltskosten. DIES GILT INSBESONDERE BEI DER VERLETZUNG VON URHEBER- UND LEISTUNGSSCHUTZRECHTEN.

11. Marke

Der Name, die Marke, Logos, Marken- und Firmenbezeichnungen, graphische Layouts und Inhalte, die von Online-Kollegium hergestellt wurden, sind Eigentum von Online-Kollegium. Sie dürfen ohne Zustimmung verwendet werden, soweit sie im Downloadbereich zur Verfügung gestellt und nicht in verunglimpfender und/oder ehrverletzender Art und Weise zur Verwendung kommen. Jedwede sonstige Verwendung bedarf der Zustimmung von Online-Kollegium.

12. Datenschutz

12.1 Online-Kollegium benötigt Pflichtangaben der Nutzer/innen, um das Angebot auf der Plattform und die Dienste überhaupt sinnvoll betreiben zu können. Diese Angaben werden in maschinenlesbarer Form gemacht und für Zwecke im Rahmen dieses Vertragsverhältnisses maschinell verarbeitet und genutzt. Der/Die Nutzer/in anerkennt, dass er seine tatsächlichen Personendaten angeben muss und eine anonyme Teilnahme unzumutbar und vertragswidrig ist.

12.2 Im Rahmen der Registrierung erhebt das Online-Kollegium weitere freiwillige Angaben, die dazu dienen, den Nutzen der Plattform zu steigern (z.B. "Ex-Kommilitonen suchen", "Pädagog/innen für gemeinsame Projekte suchen", usw.), die Angebote von Online-Kollegium zu optimieren (incl. interessengerichteter Werbung) und weiter zu entwickeln. Diese Angaben können jederzeit geändert und/oder entfernt werden.

12.3 Online-Kollegium beachtet alle datenschutzrechtlichen Vorschriften. Die persönlichen Daten der Nutzer/innen des Online-Kollegiums werden geschützt und NICHT an Dritte weitergegeben, es sei denn, Online-Kollegium ist dazu gesetzlich, z.B. im Rahmen von strafrechtlichen Ermittlungen, verpflichtet. Dann erfolgt die Weitergabe ausschließlich im gesetzlich vorgeschriebenen Umfang.

12.4 Nutzer/innen legen ein persönliches Profil an. Profile können von anderen registrierten Nutzer/innen aufgerufen werden. Das veröffentlichte Profilbild erscheint als Thumbnail in Verbindung mit allen Aktivitäten des Nutzers bzw. der Nutzerin, die mit seinem bzw. ihrem Namen verbunden sind. Das Profil eines Lehrers bzw. einer Lehrerin wird mit seinem/ihrem richtigen Namen und Vornamen angezeigt.. Es ist jedoch möglich, bestimmte Aktivitäten (Material hochladen, Kommentieren, Foreneinträge) unter einem selbst gewählten Pseudonym durchzuführen. Die Preisgabe von Daten geschieht AUF EIGENE GEFAHR. ONLINE-KOLLEGIUM IST NICHT FÜR DIE FREIWILLIGE PREISGABE VON NUTZERDATEN VERANTWORTLICH.

12.5 NACH DEM AKTUELLEN STAND DER TECHNIK IST AUFGRUND DER EIGENSCHAFT DES INTERNETS ALS EIN OFFENES NETZ VON NETZEN; KEINE ABSOLUTE DATENSICHERHEIT MÖGLICH. Provider können auf Webservern abgelegte Seiten jederzeit einsehen. Der/Die Nutzer/in trägt für den Inhalt seiner/ihrer Daten selbst Sorge und kann Risiken durch die Auswahl begrenzen.

12.6 Der/Die Nutzer/in erklärt gleichzeitig mit Zustimmung zu diesen Datenschutzrichtlinien durch das Setzen des Häkchens im Zustimmungsfeld nachfolgende Erlaubnis:

Ich erlaube dem Online-Kollegium, jederzeit auf allen Websiten des Online-Kollegiums und seiner Unterseiten widerruflich:

a. die Erhebung meiner personenbezogenen Daten und deren Verwendung und Nutzung für die Vertragsbegründung und Vertragsabwicklung. "Personenbezogene Daten" sind einzelne Angaben über persönliche und sachliche Verhältnisse einer bestimmten natürlichen Person. Darunter fallen spätere Bestandsdaten, wie z.B. Name, Vorname, Adresse, Nutzungsdaten wie Pseudonym, Passwort, IP-Adresse, Schule, Schulfächer, Geburtstage etc., soweit sie in ihrer Gesamtheit geeignet sind auf eine eindeutige natürliche Person zu schließen.

b. die Zurverfügungstellung meiner selbst innerhalb meines Nutzer/innen-Profils eingegebenen Daten, im Rahmen der Privatsphäreneinstellungen mit denen Nutzer/innen zum Teil selbst bestimmen können, welche der Daten anderen Nutzer/innen zur Verfügung gestellt werden. Mit Ausnahme der Tätigkeiten Material hochladen, Kommentieren und Teilnahme in Foren, bei denen Nutzer/innen ein Pseudonym verwenden können, erlaube ich immer die Zurverfügungstellung meiner von mir selbst eingegebenen Daten mit Ausnahme meines Pass-/Geheimworts, meiner Wohnadresse und meiner e-mail Adresse; bei den beschriebenen Tätigkeiten mindestens immer die Zurverfügungstellung meines Pseudonyms/Nicknames, das Bundesland meiner Schule, meine Schultypen, Klassen und Fächer.

c. die Zusendung eines Newsletters, der jederzeit mit einem Link abbestellt werden kann.

d. die Verwendung der personenbezogenen Daten für gezielte inhaltliche und werbliche Maßnahmen, z.B. des Vorschlags neuer "Mathe-Materialien" für eine Mathematiklehrerin oder eines neuen Biologie-Buches an einen Biologielehrer sowie zur Personalisierung und Individualisierung des Newsletters.

e. die Verwendung von Cookies nach meiner Anmeldung. Diese dienen dazu, dass während der Dauer des Besuchs Nutzungsdaten erhoben werden und eine eindeutige Benutzer-ID zugeordnet wird. Dadurch werden unter anderem Nutzer/innen beim nächsten Besuch wiedererkannt. Ich kann Cookies durch Einstellungen in meinem Browser unterbinden und löschen.

f. die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung solcher Nutzerdaten, wenn nötig mit Hilfe von Cookies, im Einzelfall, die Missbrauch, Missbrauchsabsicht, betrügerische Absicht und vertrags- und/oder rechtswidrige Nutzung der Plattform dokumentieren sowie deren Weitergabe zur Rechtsverfolgung und an Strafverfolgungsbehörden, auch nach Beendigung des Vertragsverhältnisses.

13. Änderung und Ergänzungen der AGB

13.1 Online Kollegium ist jederzeit, auch ohne Begründung, berechtigt, diese AGB zu ändern oder zu ergänzen, gleich aus welchem Rechtsgrund, z.B. bei Vorliegen oder Entstehung einer Vertragslücke, Änderung und/oder Ergänzung der Dienste, Veränderung der Leistungssituation und unvorhersehbarer Änderung rechtlicher oder tatsächlicher Verhältnisse.

13.2 Online Kollegium informiert Nutzer/innen rechtzeitig mit angemessener Frist von mindestens 14 Tagen vor Inkrafttreten der neuen AGB via E-Mail und führt die neuen AGB dann bereits innerhalb der AGB auf der Website auf. Ist der Nutzer bzw. die Nutzerin mit den Änderungen nicht einverstanden, kann er bzw. sie die Mitgliedschaft kündigen. Die Änderungen gelten als durch den/der Nutzer/in genehmigt, wenn er/sie die Plattform nach Inkrafttreten der Änderungen weiterhin nutzt und/oder ihnen nicht innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Mitteilung widerspricht.

13.3 Online Kollegium entwickelt die Plattform ständig weiter und behält sich die Einführung zusätzlicher AGB für neue Dienste, insbesondere kostenpflichtige Dienste, vor.

14. Schlussbestimmungen

14.1 Für die AGB und alle Rechtsbeziehungen der Vertragspartner, die sich aufgrund der Nutzung der Dienste und der Plattform ergeben, gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts und des internationalen Privatrechts.

14.2 Mündliche Nebenabreden bestehen nicht. Erfüllungsort ist der Sitz von Online-Kollegium.

14.3 Allgemeiner Gerichtsstand für alle Streitigkeiten ist München, soweit rechtlich zulässig.

14.4 Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ungültig oder unvollständig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der anderen Regelungen und des Vertrags unberührt. Die Parteien verpflichten sich, die unvollständige Regelung durch eine Regelung zu ersetzen und/oder zu ergänzen, die dem wirtschaftlich gewollten Ergebnis am nächsten kommt.

München, 13. April 2008

Registrier Dich!
Anmelden
Einladungen verschicken
Hilfe
Über uns
terms_premium
Datenschutz
Impressum
Kontakt zum Online-Kollegium
Anmelden | Hilfe | Über uns | Kontakt | AGB | Datenschutz | Impressum

Im Online Kollegium findest Du als Lehrer/in oder Referendar/in kostenlose Unterrichtsmaterialien und komplette Unterrichtseinheiten, Arbeitsblätter, Klausuren, Tests, Bilder und vieles mehr. Zum Online-Kollegium gehören auch Kindergartenerzieher/innen und Pädagogik-Studenten und -Studentinnen aller Schul- und Fachrichtungen.

Hier kannst Du schulübergreifende Projekte initiieren, Ex-Kollegen und Kommilitonen wieder entdecken und selbst gefunden werden.

Die Mitgliedschaft ist kostenlos und ausschließlich Pädagoginnen und Pädagogen sowie Studenten und Studentinnen der entsprechenden Studienrichtungen vorbehalten.

Meine Startseite
neu registrieren
Anmelden
Kollegium
Kolleg/innen einladen
Detailsuche

Gruppenbereich
Deine Gruppen
Gruppe gründen

Stellenmarkt
Material
Mein Material
Material hochladen
Detailsuche

Zeugnis-Assistent
Materialübersicht
Meine Daten
Profil aktualisieren
Mein Material

Posteingang
Postausgang
Nachricht schreiben
Online-Kollegium
Hilfe
Über uns
AGB
Datenschutz
Impressum